Auszeichnung für Gertrude Fröschl

Konsulentin Gertrude Fröschl / Foto: Land OÖ Am 14. November 2012 zeichnete Landeshauptmann Josef Pühringer im Steinernen Saal des Landhauses in Linz verdiente Persönlichkeiten aus. Die Goldhauben-Bezirksobfrau des Bezirkes Perg Gertrude Fröschl aus Baumgartenberg wurde dabei zur Konsulentin für Volksbildung und Heimatpflege ernannt.

Damit werden ihre Leistungen gewürdigt, die sie in ihrer mehr als 10jährigen Funktion als Bezirksobfrau der Goldhauben vollbracht hat. Besonders hervorzuheben sind dabei das caritative Engagement (SOS Kinderdorf Rechberg, Hochwasserhilfen …), die Trachtenerneuerung und Herausgabe einer Trachtenmappe für den Bezirk Perg sowie die Organisation zahlreicher kultureller Veranstaltungen wie Lesungen, Volksmusik, Trachtenschauen oder die “Närrischen Goldhauben” 2007 in Arbing.

Auch in Baumgartenberg ist Gertrude Fröschl sehr aktiv. Im Jahr 2005 organisierte sie eine überregionale Krippenausstellung in unserer Pfarrkirche, mehrere Jahre war sie auch Mitglied des Pfarrgemeinderates. Gegenwärtig ist sie Mitglied im Finanzausschuss der Pfarre, wo sie sich vor allem um die sorgfältige Archivierung, Erhaltung und Pflege des Kunstgutes unserer Pfarrkirche kümmert.

Links:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.