Marschwertung Münzbach 03.07.2011

Höchste Punktezahl für Windhaag Am Sonntag, 3. Juli 2011, wurde in Münzbach die heurige Marschmusikbewertung des OÖ Blasmusikverbandes, Bezirk Perg, abgehalten.

Kaltes, windiges Wetter und zeitweise starker Regen – die Rahmenbedingungen waren alles andere als optimal. Dennoch stellten sich 15 Musikkapellen, davon 7 in Stufe E mit Showprogramm, den Wertungsrichtern. 10 Auszeichnungen und 5 Sehr Gut waren der Lohn für die Bemühungen. Die höchste Punktanzahl erzielte die Bürgkorpskapelle Windhaag mit Stabführer Anton Nenning mit 93,15 Punkte (Foto). Der Festakt wurde aufgrund des schlechten Wetters ins Festzelt verlegt, wo nach der Bekanntgabe der Wertungsergebnisse die Blaskapelle Machland für eine exzellente Stimmung sorgte.

Musikverein Stabführer Punkte Beurteilung Stufe
Allerheiligen Herbert Wahl 90,05 Ausgezeichnet D
Rechberg Stefan Huber 88,50 Sehr Gut E
Stadtkapelle Grein Christian Leitner 90,05 Ausgezeichnet D
Klam Gerhard Buchmayr 89,17 Sehr Gut D
Arbing Thomas Kragl 89,00 Sehr Gut E
Pergkirchen Christian Leitner 91,64 Ausgezeichnet D
Naarn Karl Froschauer 90,11 Ausgezeichnet D
St. Nikola an der Donau Anton Schachinger 89,05 Sehr Gut E
Bad Kreuzen Erich Hintersteiner 87,52 Sehr Gut D
Katsdorf Ing. Wilhelm Gschwandtner 91,00 Ausgezeichnet E
Pabneukirchen Mag. Bettina Luftensteiner 91,00 Ausgezeichnet D
St. Georgen am Walde Stefan Holzer 92,05 Ausgezeichnet D
Bürgkorpskapelle Windhaag/P. Anton Nenning 93,15 Ausgezeichnet E
Waldhausen Monika Aigner 90,05 Ausgezeichnet E
Münzbach Elisabeth Gartlehner 90,05 Ausgezeichnet E

Links:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.