Segnung Labyrinth im Klostergarten 14.05.09

Eröffnungsfeier Im Klostergarten der Schwestern vom Guten Hirten in Baumgartenberg entstand ein faszinierendes Labyrinth. Dieses wurde im Rahmen einer Feier am Donnerstag, 14. Mai 2009 offiziell eröffnet und gesegnet.

In einer stimmungsvollen Feier wurden das Feuer, das Wasser und Pflanzen durch das Labyrinth zur Mitte hin getragen.Die Segnung nahm Dechant Msgr. Johann Zauner gemeinsam mit Pfarrer Mag. Bernhard Pauer vor, die beide als Wanderer und Pilger kamen. Die Eröffnung nahm Straßenbau-Referent LH-Stv. Franz Hiesl vor. Er meinte, er habe schon vieles eröffnet, aber noch nie ein Labyrinth, am ehesten könnte er es noch mit einem Kreisverkehr vergleichen. Umrahmt wurde die Feier von einer Bläsergruppe des Europagymnasiums sowie der Chorgemeinschaft Baumgartenberg. 

Das Labyrinth ist frei zugänglich. Erreichbar ist es am leichtesten durch den Zufahrtsweg beim Hallenbad. Besonders gerne besucht wird das Labyrinth von Firmgruppen und Bibelrunden.


Video von der Eröffnungsfeier

 anzeigen